News

 

European Lean Educator Conference 2016

european-lean-educator-conference-2016

Im September 2016 fand die European Lean Educator Conference an der University of Buckingham in England statt. Rund 200 renommierte Akademiker und Unternehmer aus 18 Ländern trafen sich zum Austausch über den aktuellen Stand der Forschung und der Praxis zum Thema Lean. Die Konferenz gilt als zentrale Muss-Veranstaltung für Vordenker im Bereich Lean in Europa und hat stets ein eindrucksvolles Line-Up an Rednern (zur Veranstaltungs-Homepage ).

John Bicheno, Professor of Lean Enterprise in Buckingham und Autor zahlreicher Lean Bestseller (z.B. The Lean Toolbox) war Vorsitzender und Chairman der Konferenz, die in diesem Jahr zum dritten mal stattfand. Die Konferenz fokussierte den Bereich „Lean Education outside Manufacturing“.  Dies beinhalte Themen wie Lean Product Design, Lean Innovation, Agilität and Scrum, Lean Accounting, Lean in the Office, Systems Thinking, kontinuierliche Verbesserung oder Kata.

Dazu wurden in 30 hochkarätigen Vorträgen namhafter Einrichtungen wie der University of Oxford, Coventry University, TWI Institute USA, Lloyds Banking Group, TU Darmstadt und Weiteren aktuelle Trends aufgezeigt.

Zu dem Kreis der Vortragenden zählten auch Prof. Dr. Markus Schneider sowie Consultant und wissenschaftlicher Mitarbeiter der Hochschule Landshut, M.Eng. Mathias Michalicki. Dabei wurde präsentiert, wie ein innovatives Planspiel am Technologiezentrum Produktions- und Logistiksysteme (TZ PULS) in der Lehre und Weiterbildung genutzt wird. Der Fokus des Planspiels liegt dabei auf dem kostenrechnerischen Vergleich eines Massenproduktionssystems und eines Lean Produktionssystems. Mathias Michalicki legte dar, wie komplex und fehlleitend klassische Vollkostenrechnung für Unternehmen auf dem Lean Weg sein kann und was Alternativen sind. Wertstromorientierte und Lean konforme Kostenrechnung fokussiert vor allem den Kapitalfluss und löst sich somit von den rund 100 Jahre alten Prinzipien und längst vergangenen Prämissen der Vollkostenrechnung. Das Thema „Accounting und Controlling for Lean“ gewinnt zunehmend an akademischer und vor allem industrieller Bedeutung und ist ein wesentlicher Bestandteil eines erfolgreichen Lean Management Systems.

Die Pull Beratung GmbH freut sich wieder gemeinsam mit der Hochschule Landshut auf der Lean Educator Conference 2017 vertreten zu sein.